KRAUL IT – wie alles begann

Unter Wasser KRAUL IT-2
Facebook
Twitter
XING
WhatsApp

Ein Meilenstein im Schwimmunterricht

Im Jahr 2008 klopften drei Studenten der Universität Regensburg bei mir an und baten dringend um Hilfe. “Egal wie viel wir üben, wir werden bis zu den Prüfungen ohne Hilfe keine 100 Meter Delfinschwimmen schaffen. Können Sie uns helfen?”, fragten sie verzweifelt. Zu diesem Zeitpunkt ahnte ich noch nicht, welch bedeutsame Entwicklung sich daraus ergeben würde.

Ich kannte die Dozenten der Universität, und ich wusste, dass sie gute Lehrer waren. Dennoch fühlte ich mich herausgefordert und kam auf eine ungewöhnliche Idee. Ich beschloss, das Pferd von hinten aufzuzäumen und die Technik des Delfinschwimmens bis zu ihren Grundelementen herunterzubrechen. Es dauerte nur fünf Treffen, und das Wunder geschah: Die Studenten beherrschten plötzlich die Technik und waren bereit für ihre Prüfungen.

Eine neue Methode war geboren!

In diesem Moment erkannte ich, dass meine neue Methode ein Meilenstein in der Weiterentwicklung des Schwimmunterrichts sein könnte. Die Nachricht von meinen Erfolgen verbreitete sich, und ich bekam Anfragen von weiteren Studenten und Schwimmschülern, die von meinem Konzept profitieren wollten. Ich verfeinerte mein Konzept weiter und erkannte, dass das gleiche Prinzip, das beim Delfinschwimmen geholfen hatte, auch für das Kraulschwimmen gelten könnte. Also begann ich erneut, die Schwimmtechnik zu analysieren und zu optimieren.

Es folgten Lehrerfortbildungen, und ich konnte meine Methoden erfolgreich in meinen Unterrichtsstunden an meiner Schule anwenden. Die Schülerinnen und Schüler lernten das Kraulschwimmen nahezu unbemerkt, als wäre es das Natürlichste auf der Welt.

Der Weg zu “KRAUL IT

Die Jahre vergingen, und mein Wunsch, einen offiziellen Kraulschwimmkurs anzubieten, geriet in den Hintergrund. Doch als die Corona-Pandemie ausbrach und ein beispielloser Mangel an Schwimmlehrern in ganz Deutschland deutlich wurde, erwachte in mir der Wunsch, einen digitalen Schwimmkurs zu entwickeln. Gemeinsam mit meiner Tochter Isabella entwarfen wir eine passende Kursstruktur für einen Online-Kraulkurs.

Neue Wege – neue Chancen

Erst zu diesem Zeitpunkt wurde mir bewusst, welche Chancen dieser neue Weg im Schwimmunterricht eröffnete. Nun konnten Menschen selbst entscheiden, wann und wo sie das Kraulschwimmen erlernen wollten. Ob im Urlaub im Hallen- oder Freibad, am Pool oder am See – sie konnten ihre freie Zeit mit einem Kraulkurs füllen. Die Wetterbedingungen oder überfüllte Bäder spielten keine Rolle mehr. Mit dem Kurs auf dem Smartphone konnte jeder für sich selbst entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt war, um das Kraulschwimmen zu erlernen.

In der heutigen digitalisierten Welt gibt es unzählige Lernangebote im Internet. Neue Zeiten erfordern neue Lösungen, und ich war überzeugt, dass meine Methode genau das war. Sie hätte auch in die alte Welt gepasst, doch für die digitale Welt war sie maßgeschneidert.

Mit Stolz blicke ich auf meine Anfänge zurück und bin dankbar für die Erfahrungen und die Entwicklung, die ich in dieser Zeit machen durfte. Kraul it hat sich zu einer Revolution im Schwimmunterricht entwickelt und eröffnet Menschen weltweit die Möglichkeit, das Kraulschwimmen auf eine neue und bequeme Art zu erlernen. Der Grundstein dafür wurde bereits vor vielen Jahren gelegt, als drei Studenten bei mir anklopften und um Hilfe baten. Nun können alle Interessierten von dieser bahnbrechenden Methode profitieren und das Kraulschwimmen mit Leichtigkeit meistern.

 

Auf zu KRAUL IT

Der perfekte Kraulkurs für jeden, der unabhängig und effizient Kraulen lernen möchte!

Das könnte dir auch gefallen: