Das Digitale Gehirn

white ceramic mug with coffee
Facebook
Twitter
XING
WhatsApp

Updates im Kopf sind überlebenswichtig – sie bewahren dich davor, abzustumpfen oder gar zu verdummen! Ein Gehirnupdate wirkt wie ein Reset, das dir hilft, komplizierte und unbekannte Abläufe einfacher durchdenken zu können. Aber auch um emotional gestärkt zu sein, damit du in wirtschaftlich unruhigen Zeiten einen klaren Kopf behältst, und so konkurrenzfähig bleibst sowohl als Angestellter als auch Unternehmer!

Sind wir realistisch! Was zählt am Ende des Tage? Wieviel erwirtschaftet worden ist! Es dreht  sich immer alles nur ums Geld! Was passiert aber, wenn die Mitarbeiter so stark verdummt sind, dass sie mit dem Tempo der Digitalisierung nicht mehr mithalten können. Schuld ist der Druck, die hohen Anforderungen, der Perfektionismus, eventuell fehlende Anerkennung und die drohende Arbeitslosigkeit setzen dem Gehirn unglaublich zu. Sie fressen ohne, dass der Betroffene es selber merkt, eine Gehirnzelle nach der anderen auf. Es kommt zu einer Schrumpfung des Gehirns, das eine Verdummung nach sich zieht. 

Die Verdummung ist keine Lappalie, die man auf die leichte Schulter nehmen darf. Darum muss die geistige Entwicklung des Angestellten aber auch der Vorgesetzten an erster Stelle stehen. Sie muss Vorrang haben vor den Investitionen in neue Technologien. Denn Menschen sind es, die Technologien erst durch die richtige Bedienung und Anwendung dem Unternehmen zum wirtschaftlichen Erfolg und finanziellen Gewinn verhelfen und nicht umgekehrt! Denn die Qualität des Gehirns bestimmt den Ertrag der neu eingekauften Technologien.

Darum investiere in deine Entwicklung und in die deiner Mitarbeiter, gebe dem Gehirn das Training, das es braucht, mit dem Ziel auch in der neuen digitalen Welt erfolgreich zu werden, zu sein und vor allem auch zu bleiben!

Das könnte dir auch gefallen: